vonChristian Ihle 10.12.2013

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Eine der spannendsten neuen deutschen Bands kommt – mal wieder – aus Hamburg. Wir hatten Trümmer bereits vor gut einem Jahr in unserer Believe-The-Hype-Rubrik gefeatured, nun erscheint endlich eine Vinyl-Single, auf der vor allem die B-Seite beeindruckt. Groß aufgezogener, hymnischer, dabei aber nie platter Indierock:


YouTube Preview Image


Unser Herz gewinnen Sie auf jeden Fall schon mal für eine Antwort, die es schafft, Pete Doherty, Helge Schneider und Prefab Sprout in einem Satz unterzubringen:


* Die drei besten Punksongs/-singles?


YouTube Preview Image


** Units – I-night
** Hildegard Knef – Das Jahr 2000
** Abwärts – Mehr


YouTube Preview Image

* Ein Song, der Dich immer zum Tanzen bringt?


YouTube Preview Image


Liquid Liquid – Optimo

* Der interessanteste „neue“ Künstler ist?





Nicht wirklich neu, aber dennoch: M.I.A.

Sie ist radikal, subversiv, selbstbewusst und in der Ausübung ihrer Kunst international. Außerdem scheint sie begriffen zu haben, welchen Repressalien man als Rothaariger ausgeliefert ist.




* Deine liebste deutschsprachige Textstelle?


„Die Welt ist schlecht, das Leben schön, was ist daran nicht zu verstehen?“



Andreas Dorau – „Die Welt ist schlecht“

* Blumfeld, Tocotronic oder Kante – und warum?


Da ich sie alle drei aus unterschiedlichsten Gründen liebe, möchte ich mich wirklich nicht festlegen.


Kante eindeutig aufgrund ihres musikalischen Könnens und Peter Thiessens abgründiger Lyrik. Außerdem ist ihr Bassist Flo ein guter Freund von uns. Er hat diesen diesen Sommer als Gitarrist auch einige Festivals mit uns gespielt.


Tocotronic, weil sie mich begleiten und vorm falschen Leben beschützen, seit ich ein Teenager bin. Ihnen gehört die plüschige Luxussuite in meinem Herz.


YouTube Preview Image


Und Blumfeld, weil ich „Im Norden, Süden, Osten, Westen – Die Diktaktur der Angepassten“ zu Schulzeiten mal an die Tafel geschrieben habe. Der Lehrer hat nach der Pause dann die Tafel geöffnet und es vor der Klasse laut vorgelesen. Hätte ich keinen Schreibfehler bei „Diktatur“ gemacht, hätte es aber noch mehr gesessen.

* Der beste Song über Revolte, Aufruhr und Revolution?


YouTube Preview Image


Dead Kennedys – Police Truck


* Der beste Song über Hamburg?


Fettes Brot – Hamburg Calling


* Der beste Song, den Du je geschrieben / aufgenommen hast?


Dafür bin ich eindeutig zu jung, lasst uns in zehn, fünfzehn Jahren nochmal drüber reden und dann kann ich mit etwas Glück was dazu sagen.


* Die am meisten überschätzte Band/Künstler?


YouTube Preview Image


Wer bin ich, um das zu beurteilen? UNTERschätzt sind auf jeden Fall Pete Doherty, Helge Schneider und Prefab Sprout.


* Peter Hein, Rio Reiser oder Jochen Distelmeyer – und warum?

Obwohl ich auch hier wieder alle gut und wichtig finde, ist es eindeutig Rio Reiser. Er hat es wie kaum ein anderer geschafft in seinen Texten einfach und direkt zu sein. Und einfach zu sein ist das schwerste überhaupt.


* Der beste Song in diesem Jahr dagegen ist?


YouTube Preview Image


Nick Cave – Jubilee Street



* Die beste deutsche/deutschsprachige Platte?





D.A.F. – Alles Ist Gut

* Die beste Platte aller Zeiten?





Ich liebe leider die verschiedensten Sachen von den Pyramids über Palais Schaumburg bishin zu David Bowie – Und das mit aller Heftigkeit. Aber ich entscheide mich spontan für „Fever To Tell“ – Das Debut von den Yeah Yeah Yeah´s. Das ist schön dreckig und hat trotzdem mit „Maps“ einen Song zu bieten, der herzzerreißend ist. Also Liebe und Revolte, was will man mehr? Die hat mir aber vor kurzem jemand beim Auflegen geklaut. Falls du das liest, du fieser Kackdieb – du bist ein schlechter Mensch und ich krieg dich irgendwann!

Auf der Bühne:


10.12.2013 Münster, Amp
11.12.2013 Bremen, Theater (Foyer)
12.12.2013 Hannover, Lux
13.12.2013 Köln, King Georg
14.01.2014 Dresden, Scheune
15.01.2014 Kassel, Schlachthof
16.01.2014 Düsseldorf, FFT
17.01.2014 Stuttgart, Merlin

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2013/12/10/my-favourite-records-mit-trummer/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Ich hätte zwar eher „Die Kleinen Und Die Bösen“ genommen, freue mich aber trotzdem sehr, dass D.A.F. mal eine angemessene Würdigung erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.