vonChristian Ihle 07.03.2018

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

„∆ is the actual name for Alt-J, and, after three albums of underwritten, maddeningly vague nothing-pop, remains the most notable thing about them. The triangle is what you get when you tap alt-J on a keyboard; the ennui you experience explaining this tedious conceit is a neat distillation of their entire oeuvre.“

(Ben Beaumont-Thomas im Guardian)

Mit Dank an Seb!


Schmähkritik-Archiv:
* 500 Folgen Schmähkritik – Das Archiv (1): Musiker, Bands und Literaten
* 500 Folgen Schmähkritik – Das Archiv (2): Sport, Kunst, Film und Fernsehen

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2018/03/07/schmaehkritik-657-alt-j/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.