http://blogs.taz.de/spurensuche/files/2018/01/NEIN-hp1-624x312.jpeg

vonDetlef Berentzen 21.10.2011

Dr. Feelgood

Detlef Berentzen, Ex-tazler, Autor für Funk und Print, verbreitet hier „News“ der anderen Art. Gute zum Beispiel. Macht die Welt hör-und lesbar.

Mehr über diesen Blog

Geschichten erzählen, auch Geschichte – Zahnreißer, Zahnkünstler, Dentisten und ihre PatientInnen sind dafür die nötigen dramatischen Figuren. Von der elenden Barbarei der Zahnvernichtung auf öffentlichen Plätzen bis zur Hypnosebehandlung bei Kerzenschein im postmodernen Dentalstudio, vom zahnbrechenden „Pelikan“ bis zu Schnellläufern und Turbinenbohrern – es gibt durchaus Erungenschaften der Zivilisation, die Sie nicht missen möchten, nachdem Sie mein Feature „Auf den Zahn gefühlt“ (SWR2) gehört haben.

Viel hat sich verändert in den letzten Jahrhunderten. Anderes wiederum ist geblieben. Diese pochende Angst zum Beispiel, die immer noch viele vor dem Besuch beim Zahnarzt verspüren. Und die Tatsache, daß die Geschichte der Zahnheilkunde die soziale Realität der jeweiligen historischen Epoche spiegelt. Ziemlich perfekt sogar. Wer also gute Nerven und kein akutes Zahnweh  hat, der sollte (auf eigene Gefahr!) den untenstehenden Link zum podcast  nutzen. Just listen!

podcast & more

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/spurensuche/2011/10/21/dentalnewz_zeit_uns_die_instrumente/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.