Street People II

…na wer schwimmt da mittendrin auf der Tag-Welle?

…ein Yogi aus Papier – an der Hauswand des Schwimmbad Neukölln in der Donaustr. Ecke Ganghofer Str. (kleiner Touristentipp: übrigens einen Besuch in diesem Schwimmbad kann ich sehr empfehlen – es ist wie ein römisches Bad und außerdem mit Hamam!).

Seit Ewigkeiten klebt an der Graffitiwand in der Schudomastraße diese (selbstgemachte?) Kachel mit einem Doppelkopf-Löwen. Nun ist der 2-köpfige Papier-Yogi dazu gekommen.

Und wo macht dieser Yogi seinen einarmigen Handstand?

…hehe, unter den Augen der Überwachungskamera von OWYS in der Donaustraße.

Und dieser Yogi denkt sich: „Test abgebrochen„… nun könnte man sich fragen, was wohl damit gemeint ist? Bis vor einem Monat oder so klebten in diesem Hauseingang drei Kacheln nebeneinander (man sieht noch die Klebeflächen), auf denen zu lesen war: „one – two – check-test“ oder so ähnlich. Habe gerade mein Fotoarchiv auf den Kopf gestellt, weil ich Euch dieses Originalfoto nicht vorenthalten wollte….aber leider habe ich es nicht finden können.

Ich finde diese neuen Yogis sehr charmant. Vor allem gefällt mir, wie sie total nett und durchdacht an Stellen platziert sind, wo sie in Kommunikation mit dem Ort treten. Hier geht es zu Bildern von den original Kork-Yogis (inklusive Interview mit dem Macher!) und hier zur Website von Street Yogawo es noch massig mehr von den Street People zu entdecken gibt!

Kommentare (2)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*