vondissenspodcast 18.08.2020

Dissens Podcast

Kritisieren was ist, heißt sagen, was geändert werden muss. Der wöchentliche Gesprächs-Podcast über Kapitalismus und das gute Leben.

Mehr über diesen Blog

Wie wird das Jahr 2048? Wie schaffen wir eine gerechte und ökologische Zukunft? Mit dem Online-Kongress „Zukunft für alle“ eröffnet das Konzeptwerk Neue Ökonomie die Suche nach Alternativen zum Kapitalismus. Im Dissens Podcast sprechen Charlotte und Mia von der Leipziger Denkfabrik über Utopien, Fürsorge statt Wachstum und feministischen Kampfsport.

Hier geht’s lang:

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Abonniere Dissens direkt auf iTunesSpotify oder einer anderen Podcast- oder RSS-App.

Die taz ist Partner von Dissens. Der Podcast ist aber NICHT Teil von taz zahl ich. Du kannst Dissens direkt unterstützen und Mitglied werden. Alle Infos hierzu und mehr auf www.dissenspodcast.de

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/dissenspodcast/wir-brauchen-positive-visionen-gegen-die-dystopie-in-unseren-koepfen/

aktuell auf taz.de

kommentare