von 20.04.2009

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Der Stress, die Anspannung: alles weg. Stattdessen kriecht Müdigkeit in die Glieder. Was natürlich auch kein Wunder ist, wenn man gestern Abend noch den tazkongress bis in die Puppen ausklingen lässt. Aber egal. Jetzt jedenfalls müssen wir noch einiges nachreichen: Texte, Videos, all das, was gestern nicht mehr den Weg in dieses Blog gefunden hat. Und vor allem möchte ich an dieser Stelle jenen Kolleginnen und Kollegen danken, die mit an diesem Blog gearbeitet, die geschrieben, fotografiert, gefilmt und editiert haben:

Katharina Finke, Doris Akrap, Heide Oestreich, Eva Völpel, Raniah Salloum,  Christian Füller, Benjamin Weber, David Denk, Jörn Alexander, Marlene Halser, Nicole Janz, Paul Wrusch, Svenja Bergt, Ulrike Winkelmann, Felix Lee, Andrea Nienhaus, Jost Maurin, Christine Kolbe, Bernd Pickert, Reiner Metzger, Ambros Waibel, Andreas Wyputta, Florian Blumer, Sebastian Heiser, Stefan Spiegel, Jan-Michael Ihl, Ann-Christine Jansson und ihre (Achtung, längster Fotocredit der Welt) Fotoklasse der Reportagefotografie im Photozentrum am Wassertor der vhs Kreuzberg, die bloggenden Teilnehmer der taz-Akademie, die Kollegen von Hobnox, das EDV-Team der taz, vor allem Holgi und Knut, und außerdem natürlich Meike Laaff und Franziska Seyboldt von taz.de.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/danke-2/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.