https://blogs.taz.de/hausblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/09/Pixabay_stein_CC0.jpg

vonBlogwart 02.12.2010

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Ja, wir wissen Bescheid, es ist die politisch korrekte Bezeichnung… Trotzdem sind wir dieses Wortungetüms leid und haben, in Vorbereitung auf die Deutschland-taz am 7. Dezember, Comedians und Kabarettisten gebeten, uns ein neues Wort zu erfinden. Der Amerikaner John Doyle sprach von „den Neuen„, Dirk Bach sagte ganz nüchtern „potentieller Mitbürger„. Fatih Cevikkollu erfand etwas ganz Eigenes: „Mensch mit Migränegrund„.

Und was sagen Sie? Ab sofort können Sie sich auf taz.de ein neues Wort überlegen.

Die beste Einsendung belohnen wir mit einem kleinen Preis: Einem 50€-Einkaufsgutschein für den tazshop.

Bitte benutzen Sie für Ihre Vorschläge unser Umfrage-Tool unter taz.de/umfrage.

Alle Ergebnisse der Comedians und Kabarettisten veröffentlichen wir am 7. Dezember auf taz.de und in der Print-Ausgabe. Dazu eine Auswahl der besten Vorschläge dieser Umfrage.

Viel Spaß!

Emilia Smechowski ist Teil der Chefredaktion der Deutschland-taz.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/gesucht_ein_neues_wort_fuer_mensch_mit_migrationshintergrund/

aktuell auf taz.de

kommentare