von 19.07.2013

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Von Ralf Sotscheck

 

Sie ist die Meisterin der Kurzgeschichte oder genauer: der Kürzestgeschichte. Seit 13 Jahren arbeitet Corinna Stegemann als Redakteurin der Wahrheit, und seitdem verfasst sie die kleinen Episoden, die in der Rubrik „Das Wetter“ erscheinen – zum Beispiel die herzergreifende Arzt-Romanze um Dr. Sündikuss. Es gibt sie auch als Buch: „Das Wetter ist doch das Letzte

 

Aber damit ist nun Schluss, ab 1. August muss jemand anderes wettern. Corinna verlässt die taz und zieht nach Karlsruhe. Zwölf Jahre Fernbeziehung mit ihrem Wolfgang sind ihr genug. 2012 haben sie geheiratet, Corinna nahm den Allerweltsnamen Weber an, und zur Hochzeitsreise fuhren sie in die englische Grafschaft Midsomer, wo Chief Inspector Tom Barnaby seit 1997 auf Verbrecherjagd geht.

 

Okay, Midsomer gibt es nicht, aber die Webers haben gründlich recherchiert, an welchen Orten ihre Lieblingsserie gedreht wurde, und sind in ihrem weißen Citroën CX hingefahren. In Karlsruhe wird sich Corinna auf anderem Gebiet einen Namen machen. Sie steigt in die Saurierforschung ein. Dafür ist Karlsruhe der ideale Ort. Im dortigen Naturkundemuseum wohnen Tyrannosaurus Rex und Velociraptor – die Karlsruher Paläontologen genießen Weltruf. Kulinarisch dürfte sich Corinna verbessern: Karlsruhe grenzt an den Schwarzwald, ans Elsass, an die Pfalz und an den Kraichgau. Aber ob sich viele Prominente in die Idylle verirren? Corinna ist Mitglied bei den „höflichen Paparazzi„, die auf ihrer Webseite Protokolle von Menschen sammeln, die eine zufällige Begegnung mit Berühmtheiten hatten. Davon hatte Corinna eine ganze Menge. Sie traf Michail Gorbatschow, Jürgen Habermas, Franz Josef Wagner und Celin aus der Lindenstraße. Ab und zu wird Corinna hoffentlich auch für die Wahrheit-Seite schreiben – vielleicht über das Wetter. Karlsruhe ist eins der wärmsten Dörfer Deutschlands. Wir werden dich vermissen, Corinna.

 

Siehe auch: Die Artikel von Corinna Stegemann auf taz.de

 

Stellenausschreibung: Redakteurin für die Wahrheit gesucht

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/mitarbeiterin-der-woche-corinna-stegemann/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.