von 23.08.2012

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Der taz.Verlag sucht zum 1. Oktober eine/n

Sitemagager/in

Aufgaben: Sie verantworten die Optimierung aller Online-Vertriebswege auf taz.de. Dazu gehören Print- und Online-Abonnements, Genossenschaft, Veranstaltungen, taz.Shop etc. Für die Weiterentwicklung und Umsetzung einer erlösorientierten Corporate-Publishing-Strategie sucht die taz eineN webaffineN AllrounderIn. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit dem Marketing und dem Community-Management. Sie optimieren kontinuierlich die Darstellung der Verlagsbereiche auf taz.de und überblicken die Erlöse. Sie haben eine gute Schreibe und können redigieren. Außerdem verantworten Sie die Platzierung des Verlags-Contents auf taz.de.

Erfahrung: Wir erwarten ein sympathisches Organisationstalent, idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Background. Sie sollten redaktionelle Erfahrung, Online-Expertise und Erfahrung mit Webanalyse mitbringen. Das Arbeiten mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten bereitet Ihnen Freude. Sie sind ideenreich, durchsetzungsstark und teamfähig. Sie können Unternehmensvorgaben operativ umsetzen und verargumentieren.

Es erwartet Sie ein motiviertes Team in einem dynamischen Bereich. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen einzubringen und wirklich zu gestalten.

Es handelt sich um eine volle Stelle, die auf zwei Jahre besetzt werden soll. Die Vergütung erfolgt nach taz-Lohngruppe V. Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an unsere Verlagsgeschäftsführer:

Karl-Heinz Ruch (kalle (at) taz.de) und Andreas Bull (abu (at) taz.de)
taz.die tageszeitung, TAZ Verlags- und Vertriebs GmbH, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

und

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/stelle-frei-sitemanagerin-gesucht/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.