https://blogs.taz.de/hausmeisterblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.18.png

vonHelmut Höge 17.02.2009

Hier spricht der Aushilfshausmeister!

Helmut Höge, taz-Kolumnist und Aushilfshausmeister, bloggt aus dem Biotop, dem die tägliche taz entspringt.

Mehr über diesen Blog
zwei tonnenpoller

Der Kairoer Hausmeister hat zur Begrünung dieser beiden von Stefanie Peter photographierten Tonnenpoller zwar kein Kleines Springkraut (s.u.) verwendet, sondern so etwas wie Yuccapalmen, die auch viel seltener gegossen werden müssen, aber so oder so kann man hierbei mit Fug und Recht von Hausmeisterkunst sprechen, denn diese zwei Poller zur Einfahrtsmarkierung hat er eigenhändig aus einer blauen alten Tonne gesägt, mit Erde gefüllt – und bepflanzt.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausmeisterblog/2009/02/17/hausmeisterkunst_310/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.