vonChristian Ihle & Horst Motor 18.01.2008

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

In einer neuen Reihe gibt es mehrmals monatlich aktuelle Podcasts des Popvier-Teams zu aktuellen Themen rund um Musik und Popkultur.

Die Teilnehmer sind:
– Anja: schreibt für den Rolling Stone
– Christian: taz-popblog, Gründer von Indiepedia
– Horst Motor: Gründer von Indiepedia und der Community motorhorst.de
– Säm: DJ, taz-popblog-Schreiber und Bayern2-Zündfunk-Regionalreporter

unter der Moderation von Björn Szostak.

Die aktuelle Folge:
behandelt den neuen Spielfilm über das Leben und Sterben des Joy Division Sängers Ian Curtis und fragt nach der Credibility von Anton Corbijn. Desweiteren werden die Kollegen Max Goldt, Benjamin von Stuckrad-Barre, Kool Savas und Eko Fresh in Diskussionen gestreift: Popvier-Podcast 004

Weiterführende Erläuterungen zu den behandelten Themen: hier

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2008/01/18/popcast-2-von-control-zu-klinsmann-von-kool-savas-zu-max-goldt/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.