vonChristian Ihle & Horst Motor 18.02.2008

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Die feine Internetsendung „Undertube“, deren Konzept es vorsieht, mit der U-Bahn durch Berlin zu fahren, dabei über Musik zu reden und einen Künstler zu interviewen, hat in ihrer aktuellen Ausgabe den Popblog zur Gastmoderation eingeladen.

Der sehr interessante Schweizerisch-Berliner Kosmopolit Bonaparte ist als musikalischer Gast zugegen

alternativer Link, Folge 42

[swf]http://undertube.podspot.de/files/undertube_folge42_mp4.mov, 450, 370, 6, #fff[/swf]

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2008/02/18/popblog-goes-undertube-2-videopodcast-mit-der-band-bonaparte/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.