vonChristian Ihle 03.09.2009

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Sollte es einen Indikator dafür geben, wann ein Thema wirklich durch ist, dann ist es die BILD-Berichterstattung. Also, liebe Bar25, war schön mit dir, aber jetzt ists auch wirklich gut.

Nicht dass wir nächstes Jahr in den Gossip-Spalten der BILD regelmäßig über „Liquid Ecstasy“, „Pussy-Maler“ und – Skandal – Frauen ohne BHs lesen müssen:

bild bar25

(größer beim klick)

(via Kerstin)

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2009/09/03/die_bild_in_der_bar25/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.