vonSigrid Deitelhoff 10.08.2018

Prinzenbad-Blog

Freibad-Wetter, gefühlte Wassertemperatur, Gespräche und Gedanken unter der Dusche – der Blog über Deutschlands berühmteste Badeanstalt.

Mehr über diesen Blog

Ich stehe in der Umkleidekabine. Fast alle Spinde sind belegt. Zwei Frauen kommen vom Schwimmen zurück und suchen ihren gemeinsam belegten Schrank.

Frau 1: „Welchen Spind haben wir denn?“

Frau 2: „Na, da wo der Schlüssel passt! Die Spind-Nummer habe ich vergessen.“

Alle anwesenden Frauen schauen auf die unzähligen Spinde, die fast alle das gleiche „0815“-Schloss haben.

Eine weitere Frau mischt sich ein: „Na, dann viel Spaß beim Suchen!“

Foto oben: ©Sigrid Deitelhoff

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/prinzenbad/2018/08/10/na-da-wo-der-schluessel-passt/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.