vonSigrid Deitelhoff 26.04.2019

Prinzenbad-Blog

Freibad-Wetter, gefühlte Wassertemperatur, Gespräche und Gedanken unter der Dusche – der Blog über Deutschlands berühmteste Badeanstalt.

Mehr über diesen Blog

Im Frauenbereich sind die Duschköpfe erneuert worden. Vermutlich mit Legionellen-Stopp. Na, ihr wißt schon, diese stäbchenförmigen Bakterien, die sich schnell in Duschköpfen ansammeln und die Legionärskrankheit durch das Einatmen bakterienhaltigen Wassers hervorrufen können.  So weit zu gut bzw. nicht gut. Aber gut, wenn im Vorfeld Maßnahmen zum Schutz für die PrinzenbadlerInnen getroffen werden.

Wir stehen also dort im Frauenbereich und hören den Duschen beim Arbeiten zu. Ja, ihr habt richtig gelesen: die Duschen quietschen und stöhnen, wenn sie eingeschaltet werden. Eine ältere Frau betritt den Duschbereich. Sie schaut uns an und sagt nur ein Wort „Tiefflieger-Alarm!“ Wir schauen darauf hin irritiert und sie erklärt uns: „Ich bin alt genug, um das zu beurteilen zu können. So hört sich Tiefflieger-Alarm an!“

Foto oben: ©Sigrid Deitelhoff

 

 

 

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/prinzenbad/2019/04/26/alarm-im-duschbereich/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.