vonCaro 07.03.2015

Fotoblog Streetart

Geklebtes, Geschriebenes, Gesprühtes – es gibt Vieles, was die Straßen der Stadt erobert. Hier gibt es Fotos davon zu sehen.

Mehr über diesen Blog

(Foto: Lucas Rubio Albizu)

Die Mieter_innen der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln machen es mutig und tatkräftig vor, wie man sich von sanierungswütigen und miet-erhöhenden Hausbesitzern nicht unterkriegen lässt! Das Haus wurde in den letzten Jahren mehrfach aufgekauft und nun möchte die Citec Immo Invest GmbH das Gebäude u.a. wärmedämmen lassen und die Mieten um 50-70% erhöhen! Meine volle Solidarität mit den renitenten Mietern! „Nur wer kämpft, kann auch gewinnen“ heißt es doch so schön.

Vielerorts bekommt man das Gefühl, man könne eigentlich nichts gegen die voranschreitende Gentrifizierung in Berlin unternehmen…. aber eben hier zeigt es sich, im Großen und im Kleinen kann man eben doch etwas tun. Und das beginnt mit einer Sache: sich zusammentun!

Die meisten Mietparteien in der Friedelstr. 54 haben juristische Verfahren am laufen (die ersten Verfahren liefen bisher ohne Entscheidungen der Richter). Es findet eine Vernetzung statt mit anderen betroffenen Mieter_innen, deren Häuser auch im Besitz von Citec (meist vertreten von der M. Mende-Hausverwaltung und Rechtsanwalt Tessmer) sind. Und die Solidaritätswimpel sind vermehrt im Nord-Neuköllner-Kiez zu sehen.

Und was hat das alles mit den Leser_innen meines Blogs zu tun?!

Am Samstag, 14. März 2015 startet eine Kiez-Demo um 16 Uhr am Hermannplatz, organisiert von solidarischen Nachbar_innen. Kommt zahlreich!!! Es geht auch um andere Häuser und Projekte im Kiez!

Das Blog der Hausgemeinschaft Friedelstr. 54 mit immer neuen Infos!

Hausgemeinschaft Friedelstr. 54 auf facebook.

 

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/streetart/2015/03/07/das-ist-unser-haus/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.