Thomas Gottschalk vs. Falco

Damals, als Beef noch Wurst war:

Thomas Gottschalk nannte Falco in einem Zeitungskommentar ein „Wiener Würstchen“, das „Schwachsinn“ produziere: „Falcos Fieselton und die Latrinenansichten des Videos sind einfach zuviel verlangt.“
Falco sagte dazu in der Sendung Heute Abend mit Joachim Fuchsberger: „Ich kann doch einem ehemaligen Lehrer nicht übelnehmen, wenn er ein Wiener Würstchen nicht von einer Bockwurst unterscheiden kann.“ (wikipedia)

1 Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*