vonChristian Ihle 11.01.2018

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Gary Numan ist eine Legende der elektronischen Musik und des Post-Punk. Bereits Mit seiner ersten Band Tubeway Army und „Are Friends Electric“ gelang Numan ein Nummer-1-Hit in England, dem er mit der Solosingle „Cars“ direkt seine zweite Nummer 1 folgen ließ.

Numan veröffentlichte die letzen 30 Jahre kontinuierlich weiter Musik, auch wenn die Erfolge der frühen Jahre schwanden. Doch mit dem Ende 2017 erschienenen neuen Album „Savage (Songs from a Broken World)“ gelang Gary Numan ein überraschender Hit: Platz 2 in den britchen Albumcharts und damit die erfolgreichste Platte seit den frühen 80ern!

Your three favourite Punk singles/songs?

** Anarchy In The UK. Sex Pistols
** Pretty Vacant. Sex Pistols
** God Save The Queen. Sex Pistols

The Sex Pistols were the only Punk band I liked

A record that will make you dance?

I’ve Got A Feeling. Black Eyed Peas.

Your favourite song lyrics?

Hurt. Nine Inch Nails

The best “new” artist / band right now?

Officers.
Great melodies, powerful, unpredictable, cool sounds, great live, really hard working, cool people.

Your favourite song about rebellion/revolution?

War. Edwin Starr.
Although arguably more anti war than pro revolution

Your favourite song this year so far?

A Little Light. Officers

Your favourite book about music?

A Dummy’s Guide To Synthesizers.
(Or would be if it had been written).

The most overrated band/artist?

Me probably.

The best song you’ve ever written / recorded?

A Prayer For The Unborn

Your favourite german song/record?

Sonne. Rammstein.

Your favourite record of all time?

Closer. Nine Inch Nails.

Das neue Album „Savage (Songs from a Broken World)“ von Gary Numan ist bereits erschienen.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2018/01/11/my-favourite-records-mit-gary-numan/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.