Neulich. Beim Metzger!

Manchmal gehen dir in dieser Stadt Leute verloren. Und dann, eines Tages, findest du sie wieder. Unverhofft. Manchmal sogar in einer dieser Landesvertretungen, die ja nicht unbedingt rocken. Aber diesmal: Künstlertreffen! Da saß er, sah gut aus, prima Frisur und hatte gute Nachrichten: Du, ich mach jetzt auch Radio! Albrecht Metzger. Schwabe, nach wie vor offensiv und – “Komm Du bloß hoim!” – gerade eben im Südwesten mit seiner alten Crew auf Tournee gewesen: Reloaded!,  sagt er und grinst, macht jetzt also auch Radio, keinen Rockpalast mehr, aber immer noch sein proudly presents: “Knistern und Rauschen. Die Radioshow für Cracks und Cracker.” Sagt, was ist. Sein wird. Brandaktuell:

Mein Gast Peter Holluch und ich, Euer DJ und Spiritual Advisor, haben uns warm eingepackt, unsere Vinyl-Bestände nach winterlicher Musik durchkämmt und legen in der 35. Folge unserer Show die interessantesten Stücke zum Thema Väterchen Frost auf.

Meine Güte, ja, Albrecht ist jetzt auch schon alt genug, aber er bleibt dran. Eben nicht nur am Theater, sondern auch in Sachen Blues, Rock, Folk, Classics,  legt runde Platten auf, diesmal z.B. von den Small Faces, Elvis Costello, Steve Miller, Zappa, Kottke, was weiß ich. Moderiert die Scheiben, hat Gesprächspartner in seinem Studio, mischt mit Kollegen alles ab, baut sich einen podcast und dann ab damit ins Internet! Ganz ohne Anstalt, alles handgestrickt! Und ich muss sagen, ich habe dieser Ausgabe verdammt geneigt zugehört, aber mehr noch gestaunt: Dieser Schwabe bringt’s. Immer noch. Listen again, folks!

podcast

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*