von 15.04.2009

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Comic-Contest!

Fürs Karikative beim tazkongress sorgen Ziska Riemann und Gerhard Seyfried. Ziska, Jahrgang 1973, ist Comiczeichnerin, Filmemacherin, Drehbuchautorin und Musikerin aus Berlin.

Seyfried, Jahrgang 1948, ist längst Legende, was Comics und Cartoons angeht, und seit 2003 vor allem Schriftsteller. Unter seinen Werken zum Beispiel ein Werk über den Herero-Aufstand 1904 in Deutsch-Südwestafrika, bei dem zwischen 35 und 80 Prozent der einheimischen Bevölkerung ihr Leben ließen.

Gemeinsam verfassen Seyfried und Riemann seit Anfang 2007 das taz-Zeichenblog. Hier gibt es Zeichen der Stadt zu sehen, wie die inzwischen auch abgerissenen Treppenhäuser des Palastes der Republik. Im Comic-Zeichenkurs beim tazkongress am Samstag, 18. April von 14 bis 18 Uhr erklären sie jungen Erwachsenen, wie man mit wenigen, gezielt gesetzten Linien Frust, Freude, Panik oder Überraschung ausdrückt. Alle elementaren Grundlagen zur Erstellung eines Comics kann man hier lernen, von der Ideenfindung bis hin zur fertigen Reinzeichnung.

Als besonderes Schmankerl gibt es einen Wettbewerb, Thema: „Schritt für Schritt ins Paradies oder Hals über Kopf in die Scheiße?“ Wie seht ihr die Welt heute? Eine unabhängige Jury kürt die drei schönsten, originellsten und konsequentesten. Zu ernten sind nicht nur Ruhm und Ehre! Mitmachen können aber auch alle, die nicht am Seminar teilnehmen. Einsendungen schnell, spätestens aber bis Freitag, 12 Uhr, an: tazkongress@taz.de!

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/last-call-to-comics/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.