vonkirschskommode 23.11.2021

Kirschs Kommode

Komplett K: Kommodenfächer & Kurzwaren, Krimi & Kinder, Klasse & Küche, Kybris & Kirche, K-Wörter & Komfort.

Mehr über diesen Blog

Versager-Verslein

Ich bin zu wenig nütze,
zu viel nütze bin ich nicht;
hab einen in der Mütze,
tief die Mütze im Gesicht.

Ich bin nicht zu gebrauchen,
zu gebrauchen bin ich nicht;
mich in der Pfeife rauchen
gibt ein kleines, schwaches Licht.

Ich komme aus dem Mustopf,
aus dem Mustopf komme ich;
ein hirnverbrannter Rußkopf,
sehe nirgends einen Stich.

Ich wohne hinterm Mond noch
hinterm Mond noch wohne ich;
ich bitte euch: Verschont doch
mit Rivalitäten mich.

Mir fehlen ein paar Tassen,
ein paar Tassen fehlen mir;
vom Schrank, in den sie passen,
fehlt zudem auch eine Tür.

Die Schrauben sind mir locker,
locker eingeschraubt sind sie;
hier hilft kein Betablocker,
ich verweigre Therapie.

Ihr könnt mich alle kreuzweis,
alle kreuzweis könnt ihr mich;
ich gebe zu, mich freuts leis,
findet ihr mich ärgerlich.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/kirschskommode/versager-verslein/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.