vonChristian Ihle 06.02.2019

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Nach den beiden Playlists für UK & US hier noch ein Rückblick auf den Rest der Welt, hauptsächlich Deutschland und Österreich plus Skandinavien & Australien.

1. Jeden Abend – Acht Eimer Hühnerherzen
2. Eis auf Ex – Acht Eimer Hühnerherzen
3. Rock’n‘Roll – Theodor Shitstorm
4. Panic – Boy Division
5. Im Westen – Swutscher
6. Serotonin – Isolation Berlin
7. Bevor du schläfst – Der Nino Aus Wien
8. Italy – Soap&Skin
9. Göttingen – Michaela Meise
10. Need A Little Time – Courtney Barnett
11. Wires – Linn Koch-Emmery
12. Du Hund – International Music
13. Üben Üben Üben – Pauls Jets
14. Pick Up The Phone – The Big Howard
15. Ich lebe in einem wilden Wirbel – Tocotronic
16. Der Riss geht auch durch dich hindurch – Lafote
17. Fuck Penetration – Jens Friebe
18. Just Like You – Viagra Boys
19. Holly – Karies
20. I Hate Berlin Pt. II Farce
21. Internetgold UNS
22. Frei Die Nerven
23. Limiter Gewalt

Weitere Jahres-Playlists:
* Vol. 1: UK & Irland
* Vol. 2: United States & Kanada

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2019/02/06/playlist-best-of-2018-vol-3-all-around-the-world-2018/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.