vonChristian Ihle 06.02.2019

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Nach den beiden Playlists für UK & US hier noch ein Rückblick auf den Rest der Welt, hauptsächlich Deutschland und Österreich plus Skandinavien & Australien.

1. Jeden Abend – Acht Eimer Hühnerherzen
2. Eis auf Ex – Acht Eimer Hühnerherzen
3. Rock’n‘Roll – Theodor Shitstorm
4. Panic – Boy Division
5. Im Westen – Swutscher
6. Serotonin – Isolation Berlin
7. Bevor du schläfst – Der Nino Aus Wien
8. Italy – Soap&Skin
9. Göttingen – Michaela Meise
10. Need A Little Time – Courtney Barnett
11. Wires – Linn Koch-Emmery
12. Du Hund – International Music
13. Üben Üben Üben – Pauls Jets
14. Pick Up The Phone – The Big Howard
15. Ich lebe in einem wilden Wirbel – Tocotronic
16. Der Riss geht auch durch dich hindurch – Lafote
17. Fuck Penetration – Jens Friebe
18. Just Like You – Viagra Boys
19. Holly – Karies
20. I Hate Berlin Pt. II Farce
21. Internetgold UNS
22. Frei Die Nerven
23. Limiter Gewalt

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Weitere Jahres-Playlists:
* Vol. 1: UK & Irland
* Vol. 2: United States & Kanada

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2019/02/06/playlist-best-of-2018-vol-3-all-around-the-world-2018/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.