vonChristian Ihle 25.12.2020

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Tracklist:
1. A Hero’s Death – Fontaines D.C.
2. War – Idles
3. Be My Guest – Working Men’s Club
4. I’m Not Your Dog – Baxter Dury
5. Mork n Mindy – Sleaford Mods feat. Billy Nomates
6. BB (Bodybag) – Slowthai
7. I Just Want To Dance – Sault
8. I Don’t Wanna – Pet Shop Boys
9. Momentary Bliss – Gorillaz feat. Slowthai & Slaves
10. David Byrne’s Badside – Courting
11. Here’s The Thing – Sports Team
12. Violent Sun – Everything Everything
13. Foolish Parley – The Lathums
14. Something In Your Way – Grimm Grimm
15. Give/Take – Porridge Radio
16. Hippy Elite – Billy Nomates
17. Must I Evolve? – Jarv Is
18. Hot Sauce – Japanese Television
19. As The Sun Sets – Sorry
20. I Used To Hate My Body – Fenne Lily
21. For You – Laura Marling

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2020/12/25/best-of-2020-vol-1-british-pop/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.