http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.39.png

vonChristian Ihle 02.06.2010

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

„Van Gaal ist für die brasilianischen Spieler der Hitler! Der Typ ist krank und verrückt. Zum Glück bin ich ein ruhiger Typ, sonst hätte ich ihm eine gescheuert. Er hat keine Ahnung von Fußball, weiß nichts. Van Gaal ist arrogant und hat einige Probleme. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte Inter 15:0 gegen Bayern gewinnen können, mit fünf Toren von Lucio. Meine Zusammenarbeit mit ihm war furchtbar! Ich bin ein ruhiger Typ, aber damals habe ich mich furchtbar geärgert.“

(Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Giovanni, der in seiner Zeit beim FC Barcelona unter van Gaal trainierte, über den holländischen Meistertrainer in der brasilianischen Tageszeitung Folha de Sao Paulo)

Dank an Mutlu für den Hinweis.

YouTube Preview Image

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2010/06/02/schmaehkritik_331_louis_van_gaal/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.