vonBlogwart 02.12.2010

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog
Foto: Britta Rating
Foto: Britta Rating

Feridun Zaimoglu, 46, ist Schriftsteller und bildender Künstler. Seit seinem Debüt „Kanak Sprak“ (1996) ist er als scharfzüngiger Chronist und Kommentator bekannt, der sich gerne zum gesellschaftlichen und politischen Leben äußert. Bücher wie „Abschaum“ (1997) und „Koppstoff“ (1999) wurden verfilmt oder für die Bühne adaptiert, Romane wie „Leyla“ (2006) und „Liebesbrand“ (2008) von der Kritik gefeiert. 2006 wurde Zaimoglu von Wolfgang Schäuble in die erste Deutsche Islamkonferenz berufen. Zaimoglu wird am 6. Dezember die Sonderausgabe der taz mit gestalten.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/feridun_zaimoglu_in_der_deutschland-taz/

aktuell auf taz.de

kommentare