https://blogs.taz.de/hausblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/taz-Hauswand_Fallback.png

vonAline Lüllmann 22.10.2013

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Nach einer Podiumsdiskussion auf den Medientagen München zum Thema „Stiftung, Crowdfunding, Kulturabgabe: Wie lässt sich Journalismus noch finanzieren?“ wurde über Twitter noch ein bisschen weiter geredet. Spannende Fragen wurden aufgeworfen: Ob die Konkurrenz der taz künftig in Blogs zu suchen, und es okay sei, Journalismus durch den Verkauf von Fairtrade-Kaffee querzusubventionieren. Ganz besonders aber hat uns gefreut, dass Thomas Lange uns per Twitter das Wort gab, der taz Genossenschaft beizutreten!

 

Bildschirmfoto 2013-10-22 um 11.15.26

 

Neben den thematischen Anstößen auf dem Podium war es dem Vorhaben bestimmt auch zuträglich, dass Dr. Marc Jan Eumann sich noch auf dem Podium als Genosse outete, und Richard Gutjahr lobende Worte für das Bezahlmodell taz-zahl-ich fand. Keine drei Tage später kam der Beweis per Twitter: Der Genossenschaftsantrag von Thomas Lange:

 

Bildschirmfoto 2013-10-22 um 11.10.41

Lieber Thomas, herzlich Willkommen in der taz.Genossenschaft!

 

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/taz-genossenschaft-ein-neues-mitglied-ueber-twitter/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.