vonkirschskommode 20.10.2021

Kirschs Kommode

Komplett K: Kommodenfächer & Kurzwaren, Krimi & Kinder, Klasse & Küche, Kybris & Kirche, K-Wörter & Komfort.

Mehr über diesen Blog

Ganz altes Lied

Von einem Feldherrn wird erzählt,
dass nach superb geschlagner Schlacht er
den Weg ins Schlachtfeld hat gewählt.
Und jedem Blutenden dort macht er
sein Kompliment: Erbauliches,
Beschauliches, im Tonfall lieb Vertrauliches.

Ein großer Mann. Sehr vorbildlich.
Kein Wundarzt da, die Leute sterben,
doch keinen lässt er schnöd im Stich,
wird bis zum Schluss um Zuspruch werben,
gibt Worte aus: Erbauliches,
Beschauliches, im Tonfall lieb Vertrauliches.

Von diesem Herrn hat man gelernt.
Du kannst im Dreck, im Sterben liegen,
die Hilfeleistungen entkernt,
doch warme Worte wirst du kriegen,
die mangeln nie: erbauliche,
beschauliche, im Tonfall lieb vertrauliche,
die mangeln nie.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/kirschskommode/ganz-altes-lied/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.