vonChristian Ihle 24.03.2015

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Eine der besten Platten des noch jungen Jahres kommt von Zugezogen Maskulin. Grim104, die eine Hälfte des Wahlberliner Hip-Hop-Duos, hatte bereits vor eineinhalb Jahren mit seinem „Crystal Meth in Brandenburg“ für einiges Aufsehen gesorgt, und macht auf dem ersten „richtigen“ gemeinsamen Album mit Kollege Testo an gleicher Stelle weiter. Starke Texte und viel Attitude zeichnen Zugezogen Maskulin aus, die den Kampf um die richtige Haltung aufnehmen und den Materalismus im Hip-Hop-Game via Adorno und Marx/Engels-Zitate ebenso aufspießen wie sie die Bigotterie einer Nach-uns-die-Sintflut-Gesellschaft ausstellen, die problemlos die Nächte in Kreuzberg durchfeiert während nebenan Flüchtlinge verrecken („Ein vertrockneter Olivenzweig zeigt dir den Weg ins Drittland / Nach Kreuzberg Berlin – in die Heimat der Hipster / Wo die Sambatruppe beim Kulturkarneval zwar klar geht / Doch sich Argwohn in den Blick legt / Wenn ein schwarzer Mann im Park steht“).

Eine der interessantesten My Favourite Records – Folgen seit langem:



Die drei besten Punksongs/-singles?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=OwehxN2ipCU[/youtube]


• Grim104:
Death „Politicians in my eyes“,
Slime „Deutschland muss sterben“,
Die Goldenen Zitronen – „Für Immer Punk“


• Testo:
Money Boy – Versace,
Money Boy – Heroin,
Money Boy – Bob der Baumeister


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=8nBzrjswHHM[/youtube]


* Ein Song, der Dich immer zum Tanzen bringt?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=UX6K7waag5Q[/youtube]


Grim104: Naja, „immer“ ist in diesem Fall „seit 2014“! Aber wenn ich beide Arme hochreisse und upturne, dann zu Wiz Khalifas „We Dem Boyz“
Testo: Uff, Yellow Claw mit „Till it Hurts“ döff döff döff!


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=0tHH0BNH0Sc[/youtube]


* Der interessanteste / beste „neue“ Artist ist?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=BVDHX4G9WLo[/youtube]


Testo: LGoony, ein junger Rapper aus Köln.


* Deine liebste deutschsprachige Textstelle?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=9ivO9ebi7E0[/youtube]


Grim104: „Ich komm kurz vorbei wie Gäste doch ohne was zu essen
Sondern Lyrics, die in Muskeln stechen wie ein Haufen Wespen
Binde Rap an mich wie Fesseln. Ich hab kein Interesse an
Wildwestern Kacke und MC’s mit Fransenwesten
Euer Flow ist endätzend und verbreitet Hirnkrätze
Komm zum Battle und ich brech dich in der Mitte durch wie Plätzchen“

Kool Savas – Haus und Boot
MCs mit Fransenwesten, stechende Wespen und der klarste Wie-Vergleich der Rapgeschichte.


Testo:
Spontan würde ich sagen:
„Ich bin unbeeindruckt von deinem Polizeischutz
Was sind schon paar blaue Männchen gegen meine Streitsucht?
Yeah, meine neue Uhr ist eine Rarität
Meine Feinde liegen alle in der Charité“

von Bushido. Das ist einfach die pure Souveränität.


*Haftbefehl, Kool Savas oder Torch – und warum?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=MDJi8Qo2nck[/youtube]


Testo:
Haftbefehl! Das finde ich tatsächlich unfassbar genial was er macht und wie er es macht. Starke Bilder, stark rübergebracht, kombiniert mit einem unfassbares Gefühl für Sprache und Musik. Viele Möchtegernrapkritiker behaupten ja, er könne nicht rappen und er könne kein Deutsch etc., da merkt man dann schon direkt, dass diese Leute keine Ahnung haben und nur undurchdachte Scheiße labern.

Kool Savas ist eher etwas für Leute, denen die Form wichtiger als der Inhalt ist, zu denen ich nicht gehöre.
Bei Torch habe ich persönlich das Gefühl, der macht seit Jahrzehnten nichts außer schlechte Laune haben.


* Der beste Song über Revolte, Aufruhr und Revolution?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=VdXg0SD-UZc[/youtube]


grim104: „Burnin‘ and Lootin’“ von Bob Marley
Testo: The Buttocks – BGS GSG


* Der beste deutsche Rapper?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=1QZU5YaeUG4[/youtube]


Grim104: Die beste deutsche Rap-Crew, das war die Frage, oder? M.O.R., der Prototyp einer Supergroup!
Testo: Haftbefehl, aus oben genannten Gründen.


* …und der beste amerikanische Hip-Hop-Track?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=wzMrK-aGCug[/youtube]


Grim104: „Hate It Or Love It“ von 50 Cent und The Game! Und alles von Aesop Rock! Nix von Mos Def!
Testo: Ach das ändert sich bei mir dauernd. Zur Zeit Rae Sremmurd mit „No Type“.


* Die am meisten überschätzte Band/Künstler?





Grim104: Milky Chance (Anm.: siehe auch die Schmähkritik hier)
Testo: Busta Rhymes, weil er auf einem Festival in der Schweiz kein Foto mit mir machen wollte.


* Der beste Song in diesem Jahr dagegen ist? Bis jetzt?


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=0EypHT72_yA[/youtube]


Grim104: Puh, vielleicht Xatar mit „Original“?
Testo: „Aufnehmen, Bewerten, Handeln“ von Heinz Strunk


* Die Beginner, gut oder schlecht – und warum?*


Grim104: Beginner sind dann doch ganz cool, vor allem haben seit „Blast Action Hero“ nichts mehr gemacht, was sie davor bewahrt hat, irgendwelchen absurden Krams zu machen. Bin tatsächlich gespannt auf die neue Platte. Äh, ich mein‘ Pladde.

Testo: Da bin ich tatsächlich nicht so into it. Kenne nur die Singles von früher und das war nicht so mein Swag.


Die beste deutsche/deutschsprachige Platte?*


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=MmHpz_7HdtY[/youtube]


grim104: Justus Jonas „Zeichen und Muster“
Testo: KIZ – „Sexismus Gegen Rechts“, da stimmt für mich einfach alles.

Das Album „Alles Brennt“ von Zugezogen Maskulin ist bereits erschienen:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=uTTwvaDICc8[/youtube]

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2015/03/24/my-favourite-records-mit-zugezogen-maskulin/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.