vonChristian Ihle 02.01.2017

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Zum Abschluss unserer Best Of Playlists noch ein Blick auf den Rest der Welt minus USA & UK, die wir in den beiden vorangegangenen Folgen behandelt haben. Auch in diesem Jahr gab es wieder erfreulich viele heimische Volltreffer, von der Heiterkeit über Oum Shatt zu Isolation Berlin und Messer.

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Tracklist:
1. Produkt – Isolation Berlin
2. Heite grob ma Tote aus – Voodoo Jürgens
3. Power To The Women Of The Morning Shift – Oum Shatt
4. Don’t Bother Me – Scott & Charlene’s Wedding
5. Weniger Staat – Black Heino
6. French Disko – Beatsteaks & Dirk von Lowtzow
7. Allan Align – Drangsal
8. Futur II – Ja, Panik
9. Moby Dick – Gurr
10. Angst Angst Overkill – Nicolas Sturm
11. Mauern – Klez.E
12. Involuntary – Friends Of Gas
13. So sollte es sein – Messer
14. The End – Die Heiterkeit
15. You Want It Darker – Leonard Cohen
16. Familiar – Agnes Obel
17. James Dean – Crack Ignaz & Wandl
18. Wie es geht – All diese Gewalt

Bonustracks, die nicht auf Spotify zu finden sind:
* Family*5 – Mit der Zeit

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

* Gewalt – Szene einer Ehe

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2017/01/02/playlist-best-of-2016-best-of-deutschland-die-welt/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.