vonChristian Ihle 04.01.2022

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Eines der „Grower“-Alben des letzten Jahres kam von Anika, die ursprünglich einmal durch ihre Kollaboration mit dem Portishead-Gründer Geoff Barrow im Rahmen des Krautrock-Projektes Beak> bekannt geworden war. Das 2021er-Album „Change“ erschien ganze 11 Jahre nach ihrem selbstbetitelten Debüt, auf dem unter anderem diese fantastische Aufnahme des von Ray Davies geschriebenen Songs „I Go To Sleep“ enthalten war:

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Während das Debütalbum noch stark mit Coverversionen (neben Davies coverte Anika hier auch Dylan und Yoko Ono) arbeitete, ist „Change“ selbstgeschrieben. Anika behält die frostige Zurückgezogenheit ihrer Stimme bei, legt sie aber nun in eigene Songs. Vor allem der Titelsong begeistert, der eine melancholische Hoffnung transportiert wie die besten LCD Soundsystem-Tracks und in unseren Songs des Jahres auf #31 kletterte.

* Your three favourite Punk singles/songs?

** Bondage up yours – xray spex

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

** Kaltes Klares Wasser – Malaria

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

** We are all prostitutes – The Pop Group

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

** or something by Abwärts from the Zickzack record

* A record that will make you dance?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Velodrome – Capataz

* Your favourite song lyrics?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Yang Yang – Yoko Ono

* The best “new” artist / band right now?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Plattenbau: They lose their shit onstage

* Slowdive, Echo & The Bunnymen or Portishead – which one do you prefer and why?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Out of those, Portishead is the only one i used to listen to as a kid. I was born in 1987.

* Your favourite song about rebellion/revolution?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Bondage up Yours by Xray spex

* Your favourite song 2021?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Anika – Change

* Your favourite song about Berlin?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Drowning in Berlin by Mobiles

* Your favourite movie about music – and why?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

I loved the one about PJ Harvey, that was at the Berlinale a few years back. She is a very inspiring individual who keeps growing and never seems to cover ground she has already covered. I once heard an interview where she said she tried to learn a new instrument for each album. That is very cool.

* The best song you’ve ever written / recorded?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Killjoy by Exploded View

* Your favourite german song/record?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Marlene Dietrich – Nimm dich in acht vor blonden Frauen

* Your favourite record of all time?

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

What a horrible question. Music is fluid and caannot/should not be owned or posessed. Ownership is temporary, fluid, borrowed, shared.
If i must, then journey to sadicha by alice coltrane or Dusty Springfield Greatest hits lp

Das Album „Change“ von Anika ist bereits erschienen:

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2022/01/04/my-favourite-records-mit-anika/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.