vonPhilipp Rhensius 14.05.2022

Reality Glitch

Alltagsszenen anhalten, während sie passieren. Sie neu zusammensetzen. Mal poetisch, mal hyperreal, mal wtf!?

Mehr über diesen Blog

Ich strebe die Präsidentschaft der Overthinker an.

Ich stehe auf einem Dach eines Appartements in Greenpoint, Brooklyn, NYC.

Ich esse eine Handvoll Nüsse und Cranberrys aus der Trail Mix Box.

Ich schaue einem Flugzeug beim Landeanflug zu.

Ich bin nicht die Person in meinem Passport.

Ich bin der Wind, der über die Häuser irrt.

Meine Chancen stehen 1 zu 1 Million.

Ich versuche es trotzdem.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/reality-glitch/usa-trip-4/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.