Popquiz (Teil 2): Die Antworten

Täglich gibt es Popquiz-Fragen auf der Facebook-Seite von Indiepedia, hier die Antworten aus der letzten Woche.

Wer zunächst nur die Fragen lesen möchte: bitte hier entlang





Frage 1:

Treffen sich John Cale und John Cage in einer europäischen Hauptstadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Welcher John legt Jahr und Stadt fest – und welcher John schweigt zur Begrüßung zunächst einmal für etwas mehr als viereinhalb Minuten?


Antwort:
Cale sagt Paris und 1919, Cage schweigt…
John Cale hat 1973 das Album „Paris, 1919″ veröffentlicht, von John Cage ist dagegen das Experimentalstück 4’33“, eine Komposition ohne Noten in drei Sätzen.
YouTube Preview Image
YouTube Preview Image

Frage 2:

Welche deutsche Band hat eines der „_______ says“ – Lieder von Velvet Underground als Grundlage genommen, um eine deutsche Hommage namens „_______ sagt“ daraus zu basteln – und bedankt sich im Refrain für das Geschenk des Lebens, meint aber, das sei doch „nicht nötig gewesen“?


Antwort:
Locas In Loves singen „Stefanie sagt“, eine Hommage an „Stephanie says“ von Velvet Underground:

YouTube Preview Image


Frage 3:

Aus welchem Buch stammt folgende Stelle über Blumfeld?
Und von wem stammt die (irrtümlicherweise mehr oder minder) Jochen Distelmeyer zugeschriebene Textstelle eigentlich?




Antwort:
Die Stelle stammt aus „Das weiße Buch“ von Rafael Horzon.
Hier übrigens die nie offiziell veröffentlichte Originalversion von „Kommst Du Mit In Den Alltag“ von Jetzt!, die Blumfeld gut zehn Jahre später auf „Old Nobody“ gecovert haben:
YouTube Preview Image

Frage 4:

Was haben „I Don’t Wanna Grow Up“ von Tom Waits, „Steady As She Goes“ von den Raconteurs und „The Lady Don’t Mind“ von den Talking Heads gemeinsam?

Antwort:
Die Videos von „I Don’t Wanna Grow Up“ (Tom Waits), „Steady As She Goes“ (The Raconteurs) und „The Lady Don’t Mind“ (Talking Heads) wurden allesamt von Jim Jarmusch gedreht.

http://www.dailymotion.com/video/x5qkdj


Frage 5:

Welche US-Musiklegende hatte einen Gastauftritt bei den Simpsons als chili-induzierte Coyoten-Halluzination?

Antwort:
Clarity is the path to inner peace: Johnny Cash als chili-induzierte Coyotenhalluzination bei den Simpsons – laut Erfinder Matt Groening übrigens „…one of the greatest coups the show has ever had.“

YouTube Preview Image

Frage 6:

Was haben Johnny Ramone („Sheena Is A Punk Rocker“), Gloria Estefan („Dr. Beat“), Jessica Simpson („These Boots Are Made for Walkin'“) und Meat Loaf („Bat Out Of Hell“) gemeinsam?


Antwort:
Sowohl Johnny Ramone als auch Gloria Estefan, Jessica Simpson und Meat Loaf sind offiziell Republikaner (Quelle & 36 weitere Celebrity-Republikaner).
Ebenfalls überraschenderweise in Richtung Tea Party unterwegs ist die ehemalige Velvet Underground – Drummerin Maureen Tucker:

YouTube Preview Image




Mehr:
Popquiz Teil 1 – Die Fragen
Popquiz Teil 2 – Fragen & Antworten

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*