vongnu 26.04.2020

GNU – Literarische Grotesken

Damals wie Heute das zynische Lächeln über die menschliche Irrfahrt. | © Fabian Fox Fotografie

Mehr über diesen Blog

Last Game Standing.
Wir haben früh damit angefangen uns zu konditionieren.
Aus schrägen Synthiegedudel wird High-Class-Content.
Future-Shit zur Nachhaltigkeitsdebatte.
Wir müssen uns nicht mehr bewegen, reicht aus, wenn das in unserem Kopf passiert.
Wir sehen besser aus, sind besser, können alles besser.
Das virtuelle Dreamland und die unbegrenzten Möglichkeiten.
Digital Dreamer.
Locker.
Alles geregelt vom angeschlagenen Joystick.
Wahnwitzig, das hinter den Grenzen unserer Realität, Plastikschrott im Niemandsland liegt.
Da geht einer auf Spurensuche.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/gnu/batterien-von-bagdad/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.