vonChristian Ihle 16.08.2019

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Der nimmermüde Anton Newcombe von Brian Jonestown Massacre – kann noch jemand seine Platten zählen? – veröffentlicht dieser Tage schon wieder eine neue Platte, diesmal aber doch in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit. Mit The Limiñanas, Brüdern im Psych-Geiste, hat Newcombe bereits früher gemeinsame Songs aufgenommen, doch diesmal gewinnen Newcombe & Liminanas als Verstärkung die französische Schauspiellegende Emmanuelle Seigner für ihr gemeinsames Bandprojekt L’Epee. Seigner, Ehefrau und Stammschauspielerin von Roman Polanski, hat nicht nur in etlichen Polanski-Werken wie „Frantic“ (sicherlich die beste Zusammenarbeit) mitgespielt, sondern auch in den preisgekrönten Filmen „Schmetterling & Taucherglocke“ oder „La Vie En Rose“. Seigner tritt seit längerem auch als Sängerin auf und hat drei Alben unter dem Namen Ultra Orange & Emmanuelle veröffentlicht.
Die Zusammenarbeit mit Newcombe als L’Epee zeigt die gemeinsame Vorliebe für Lou Reed und The Velvet Underground überdeutlich, auch wenn ein gewisser Francoise-Hardy-60ies-Chanson-Einfluss nicht zu überhören ist!

* A record that will make you dance?

Prince and the Revolution . Kiss

* Your favourite song lyrics?

Bob Dylan . Blowing in the wind

* The best “new” artist / band right now?

The Raconteurs . I love their songs , classic rock .

* Your favourite song by The Velvet Underground?

Pale blue eyes

* Your opinion on Morrissey?

Beautiful voice . Love it

* Your favourite song about rebellion/revolution?

john Lennon . Gimme some truth

* Your favourite song this year so far?

The Raconteurs. Now that you re gone .

* Your favourite soundtrack?

Chariots of fire . Vangelis

* Your favourite movie ever?

Gone with the wind

* The best movie you’ve ever starred in?

Frantic
Venus in fur

* Your favourite german song/record?

Kraftwerk . Das Model .

* Your favourite record of all time?

Transformer . Lou Reed .

„Diabolique“, das Debütalbum von L’Epee erscheint Anfang September

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2019/08/16/my-favourite-records-mit-emmanuelle-seigner/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Très geschmackvoll. Eine meiner Lieblingsschauspielerinnen, so in der Tradition von Tippi Hedren und Kim Novak.

    Schade, dass die Punk-Songs nicht auftauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.