vonChristian Ihle 03.11.2021

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

7inch #recordoftheday
The Easybeats – Friday On My Mind
1967, United Artists / Charts: D #10, UK #6, US #16
(sowie #1 in Australien und Niederlande)

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Der beste „Hoch die Hände, Wochenende!“-Song ever! Die australischen Garagenrocker der Easybeats schrieben diesen Hass-Song über die Arbeitswoche und Hymne auf die freien Tage: „Do the five day grind once more / I know of nothin‘ else that bugs me more / than workin‘ for the rich man“ und kletterten damit bis auf #6 in den britischen Single-Charts (und #16 in den USA). Zurecht, dass die GEMA von Down Under „Friday On My Mind“ Anfang der 2000er zum besten australischen Song aller Zeiten kürte.

Easybeats-Gitarrist George Young sollte im Folgenden gleich noch mehrfach seine Fingerabdrücke in der Musikgeschichte hinterlassen. Mit Easybeats-Kollege Harry Vanda gründete er Ende der 70er die New Wave Band „Flash & The Pan“ (Hit: „Hey St. Peter“)….

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

seine beiden jüngeren Brüder Angus & Malcolm Young wiederum riefen AC/DC ins Leben und nebenbei schrieb George Young mit Harry Vanda den Disco-Gassenhauer „Love Is In The Air“, den John Paul Young (nicht verwandt, nicht verschwägert) aufnahm und der zu einem jener weltweiten Hits wurde, den wirklich jedes Kind kennt, aber keiner den Interpreten.

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2021/11/03/the-easybeats-friday-on-my-mind/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.