vonSchröder & Kalender 27.09.2020

Schröder & Kalender

Seit 2006 bloggen Schröder und Kalender nach dem Motto: Eine Ansicht, die nicht befremdet, ist falsch.

Mehr über diesen Blog

***
Der Bär flattert in westlicher Richtung.
***

Der Berliner Marathon ist ein Ereignis, gewöhnlich nehmen etwa 40.000 Läufer aus aller Welt daran teil, Start und Ziel ist am Brandenburger Tor. Wir sind immer als Zuschauer dabei. Doch dieses Jahr wurde die Veranstaltung abgesagt.

Der Sport Club Charlottenburg (SCC) wollte nicht ganz auf das Sportereignis verzichten und hatte eine Idee: 02:01:39 Challenge, so konnte jeder teilnehmen.


Auf der Fußgängerbrücke über die Bundesallee.

Ein Team vom rbb war auf der Suche nach den Hobbyläufern.

 

Berliner Marathon 2020, Foto: Barbara Kalender

* * *

Berliner Marathon 2020, Foto: Barbara Kalender

* * *

Berliner Marathon 2020, Foto: Barbara Kalender

* * *

Es waren nur so viele Läufer unterwegs wie sonst auch, also ein ganz normaler Sonntagmorgen im Volkspark Wilmersdorf.

Der nächste Marathon wird hoffentlich wieder so wie früher.

***
BK / JS

 

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/schroederkalender/2020/09/27/jeder-laeuft-fuer-sich-allein/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.