http://blogs.taz.de/buchmesse/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/09/Pixabay_steel_CC0.jpg

vonMargarete Stokowski 13.10.2013

taz Buchmesseblog

Margarete Stokowski und taz-Autor*innen bloggen live von den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt. | Alle Infos unter: taz.de/buchmesse

Mehr über diesen Blog
IMG_4771

Zum Abschluss, wie schon beim letzten und vorletzten Mal, ein Gedicht.

 
frankfurt,
du weißt,
man steigt nie zweimal
in den selben fluss.
aber in dich
schon.
wir beide wissen das,
du und ich.
was machen sie mit dir,
frankfurt,
oder viel mehr:
was machst du
mit ihnen?
ist es ein spiel für dich,
magst du das?
und ich:
mag ich das?
frankfurt, ach frankfurt,
ich habe das bedürfnis
zu sagen:
wie wollen wir verbleiben?
aber ich denke,
du zuckst mit den schultern
und nimmst
noch einen schluck champagner
und sagst:
ich mache einfach so weiter
wie immer.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/buchmesse/2013/10/13/ach-frankfurt-ende/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.