vonChristian Ihle 08.11.2019

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Seit gut 15 Jahren ist die 8MM-Bar im minimaltechno-orientierten Berlin eine Oase für Psych- & Kraut-Rock, Garage- und Post-Punk. Aus der Bar – beliebter Zufluchtsort nach Konzerten für Anton Newcombe, Evan Dando oder Franz Ferdinand – entwickelte sich über die Jahre zunächst ein Plattenlabel (8MM Musik), das mit Blue Angel Lounge und DYN einige bemerkenswerte heimische Bands förderte, und nun ein stetig größer werdendes Festival. Das Synästhesie-Festival ist ein liebevoll kuratiertes Spiegelbild der in der 8MM-Bar gespielten Musik und hat sich darüber hinaus einen Namen für exklusive Deutschland-Auftritte von tour-scheuen Bands gemacht. Im letzten Jahr spielte auf dem Synästhesie-Festival Spiritualized, was ihr erster Berlin-Auftritt in einer Dekade war. 2019 ist der große Headliner Stereolab, die (meiner Internet-Recherche zufolge) zuletzt 2008 in Berlin einen Auftritt absolvierten.
Olli Remzi, der Kopf hinter Festival, Label und Bar, stellt uns seine Lieblingsplatten vor:

* Your three favourite Punk singles/songs?

NEU! – Hero

Nation of Ulysses – You’re my Miss Washington DC

Fugazi – I’m so tired

* A record that will make you dance?

Joy Division – unknown pleasures

* Your favourite song lyrics?

Spiritualized – Home of the brave

* The perfect song for 8MM Bar?

Wire – I am the fly

* The best “new” artist / band right now?

Hello Pity:
All that’s great about the people that hang out at 8MM. See for yourself
November 17th

* Your opinion on Morrissey?

He made music with Johnny Marr, Andy Rourke and Mike Joyce that ruined my life.

* Your favourite song about rebellion/revolution?

PJ Harvey – The Glorious Land

* Your favourite song this year so far?

Gurr – She Says

* Your favourite movie about music?

One more time with feeling

* The most overrated band/artist?

Definitely not the Brian Jonestown Massacre

* Your favourite record released on 8MM Musik?

The Blue Angel Lounge – Narcotica

* Your favourite german song/record?

Tie:
** Die Ärzte – Früher! (1982-83)
** Beethoven Klaviersonate Nr. 14

* Your favourite record of all time?

Pixies – Doolittle

Das Synästhesie-Festival findet am 16. & 17. November in Berlin statt.
Das Line Up:

Stereolab
Deerhunter
The Black Lips
Michael Rother (Performing Neu!, Harmonia, And Solo Works)
A Place To Bury Strangers
Mdou Moctar
Priests
Flamingods
10 000 Russos
HOLYGRAM
Sofia Portanet
Laura Carbone
TENGGER
Saba Lou
Stylish Nonsense
Jealous
Ryskinder
云わずもがな / Iwazu Mo Gana
Samin Son
Palm Squirrel
Perilymph
Steppenkind
Hello Pity
Go Lamborghini Go
What Difference Does It Make Aftershowparty

Disclaimer: ich lege zuweilen Platten in der 8MM-Bar auf. Solltet ihr mal vorbeikommen!

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2019/11/08/my-favourite-records-mit-synaesthesie-festival-8mm-bar-gruender-olli-remzi/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.