vonChristian Ihle 07.09.2021

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

7inch #recordoftheday
The Beach Boys – Sloop John B
1966, Capitol Records / UK #2, US #3, D #1

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden.

„Sloop John B“ war die Leadsingle von „Pet Sounds“, des berühmtesten aller Beach-Boys-Alben und ist neben „Wouldn’t It Be Nice“ auch ohne Zweifel dessen großer Höhepunkt (gut, „God Only Knows“: auch spitze).

Während „Wouldn’t It Be Nice“ eher kompakt und spector-esque ist, hat „Sloop John B“ die „Mini Oper“ – Qualitäten, die Brian Wilson zu dieser Zeit dank Songs wie „Good Vibrations“ (übrigens im gleichen Jahr als Stand-Alone-Single veröffentlicht) zugeschrieben wurden.

Der US #2- und UK #3-Hit, der in Deutschland aber sogar Platz 1 erreichte, ist ein verblüffend komplexes Neuarrangement eines Folksongs aus den Bahamas und übrigens auch ein weiterer Beweis für die Sangesqualitäten der britischen Fußball-Tribünen: als ich vor gut einem Jahrzehnt den FC Blackpool gegen den FC Arsenal im Londoner Stadion gesehen hatte, stand ich direkt neben dem Auswärts-Fanblock der Blackpool Supporter, die hier im zweiten Spiel ihrer allerersten Premier-League-Saison gleich eine 0:6-Klatsche von Arsenal kassierten – was aber die Blackpool-Fans nicht davon abhielt, über die zweiten 45 Minuten hinweg den Refrain von „Sloop John B“ zu singen und dabei trotz 0:6-Niederlage den „worst trip“ in den „best trip“ zu verändern: „I don’t want to go home / This is the best trip I’ve ever been on“…

* die abgebildete Single ist ein Repress von BR Music. Meine Capitol-Version habe ich nur ohne Cover.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2021/09/07/the-beach-boys-sloop-john-b/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.